NewsTV-Serien

Der dunkle Kristall: Ära des Widerstands – Netflix zeigt neuen Trailer und Erscheinungsdatum

Es gibt neues zum Prequel des Jim Henson-Puppenklassikers Der dunke Kristall.

Der dunkle Kristall: Ära des Widerstandshe (Dark Crystal: Age Of Resistance) wird in zehn Episoden die Geschehnisse vor der Handlung des Kinofilms von 1982 schildern.

Die Dreharbeiten fanden in Großbritannien statt. Zum Einsatz kommen Puppen aus dem Jim Henson’s Creature Shop, die von Brian Froud entworfen wurden, der bereits am Kinofilm beteiligt war. Auch Louis Leterrier (Now You See Me, The Incredible Hulk), Regisseur des Originalfilms, kehrte als Executive Producer und Regisseur zurück. Taron Egerton (Kingsman), Anya Taylor-Joy (The Witch) und Nathalie Emmanuel (Game of Thrones) leihen den drei Hauptcharakteren ihre Stimme.

Vor Tausenden Jahren zersprang auf dem Planeten Thra ein magischer Kristall und schuf zwei Rassen: die bösen Skekse, die sich durch die Macht des dunklen Kristalls regenerieren, und die vom Aussterben bedrohten Mystics. Im Originalfilm gelang es den Gelflingen Jen und Kira, die Schreckensherrschaft der Skekse zu beenden.

Der dunkle Kristall: Ära des Widerstands hat am 30. August auf Netflix Premiere.

DEUTSCH:

ENGLISCH:

Tags

Related Articles

Notable Replies

  1. Das sieht ja mal RICHTIG gut aus. Vor allen Dingen haben sie “echte” Muppets/Puppen verwendet und nicht nur irgend nen billiges CGI Gedöns. Hab das Original neulich nochmal geschaut. Freu mich jetzt umso mehr auf die Serie.

  2. Ifrit says:

    Cool!! Auf der Merkliste!

  3. Was für ein Voice-Cast für die DarkCrystal Age of Resistance: Mark Hamill, Lena Headey, Benedict Wong, Sigourney Weaver, Eddie Izzard, Andy Samberg, Simon Pegg, Alicia Vikander, Natalie Dormer, Helena Bonham Carter, Mark Strong, Jason Isaacs, Keegan-Michael Key und mehr!

    ich bin Mega gehypt! Würde ich mir sofort auch im Kino ansehen!

  4. Mega. Freu mich so drauf. Sieht nach genau der richtigen Mischung aus „Handmade“ (für den OriginalFlair) und CGI (damit es nicht „altbacken“ wirkt) aus. Neben all der Dutzendware haut Netflix eben doch ab und zu ein Highlight raus.

  5. Coyote says:

    Hab die Staffel jetzt fertig geschaut. Es braucht zwar ein wenig ehe es in Fahrt kommt aber das bedeutet auch, daß die Serie sich Zeit nimmt um seine Figuren vorzustellen.
    Das Ganze ist auch teilweise sehr düster (und eher nichts für Jüngere) aber der Stil des Originals (der auch sicher gewöhnungsbedürftig ist für den ein oder anderen) ist wunderbar eingefangen (aufgepeppt mit ein wenig CGI an den richtigen Stellen).
    Daumen hoch an Netflix, dass sie so ein „PuppenProjekt“ finanziert haben.
    Hoffe auf eine 2. Staffel und freu mich auf das "Tactics"Spiel.

Deine Meinung in der SHOCK2-Community community.shock2.at

Participants

Back to top button
Close