NewsVideogames

Death Stranding: Neue Details zum Gameplay veröffentlicht

Bald ist es soweit und mit Death Stranding erscheint der nächste große Exklusivtitel für die PlayStation 4. Zuletzt standen diese (zumeist) für Qualität.

Um die Vorfreude weiter zu befeuern, gab Metal Gear-Mastermind Hideo Kojima in einem Interview neue Angaben zum Gameplay. Demnach wird es beispielsweise kein klassisches „Game Over“ geben. Vielmehr wird Sam nach einem Tod, am Meeresboden erwachen und als Geist nach seiner sterblichen Hülle suchen. Wenn er diese gefunden hat, kann es wieder losgehen.

Auch das sogenannte „Void out“ wurde thematisiert. Dieses wird ausgelöst, wenn Sam Bridges von einem Monster oder Homo Demon gefressen wird. Daraufhin entsteht auf der „Futterstelle“ ein riesiger Krater und alle Gebäude im näheren Umkreis verschwinden. Mit der Zeit wird jedoch der Regen den Krater wieder mit Wasser anfüllen, wodurch sich die ursprüngliche Situation wiederherstellt.

Aber auch an Social Media wurde gedacht. Wer jetzt an Facebook, Twitter und Co. denkt, liegt aber falsch. Es wurde nämlich eigens ein zweistufiges Like-System in dem Multiplayer implementiert. So gibt ein Spieler für die Hinterlassenschaft eines anderen Spieler automatisch ein Like ab. Zusätzlich hat er noch die Möglichkeit manuell ein zweites Like zu hinterlassen.

Death Stranding erscheint am 8. November diesen Jahres exklusiv für PlayStation 4.

Amazon-Partnerlink:

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close