FilmNews

Das plant Marvel für die D23

Die D23 Expo 2019 hat enthüllt, was Marvel auf der diesjährigen Veranstaltung zeigen wird: Projekte von Marvel Studios, Marvel Comics und sogar Marvel-Projekte der Disney Parks.

Auf der Ausstellungsfläche werden die Marvel Studios einen eigenen Pavillon mit einer Kostümgalerie und einem exklusiven „Videoerlebnis“ von Avengers: Endgame präsentieren. Darüber hinaus werden sie Panels mit MCU-Filmemachern und -Künstlern sowie Quizzes veranstalten. Der Höhepunkt wird die zweistündige Präsentation der Walt Disney Studios. Die Marvel Studios sind mit „exklusivem Filmmaterial, besonderen Gastauftritten und vielem mehr“ dabei.

Marvel Comics haben zwei Panels geplant – „How to Draw the Marvel Way“ und „Marvel 80th Anniversary“ – unter anderem mit Chefredakteur C.B. Cebulski, Tom Brevoort und nicht genannten „Top-Künstlern“.

Marvel Animation wird eine Weltpremiere von Marvel Rising: Battle of the Bands veranstalten und bei einem Panel am Freitagnachmittag „Sneak Peeks, Spezialgäaste und große Ankündigungen“ aufbieten.

Im „Imagining Tomorrow, Today“ -Pavillon von Disney Parks möchte der Konzern einen einzigartigen Einblick in die neuesten Pläne von Tony Stark geben, Gäste zu rekrutieren, um sich den Avengers in einer spannenden Umgebung voller Action und Abenteuer in Hongkong, Paris und Hongkong anzuschließen.“

Die D23 Expo 2019 findet vom 23. bis 25. August im Anaheim Convention Center in Los Angeles, Kalifornien, statt.

Tags

Related Articles

Back to top button
Close