NewsVideogames

Cyberpunk 2077: Synchronisation ist umfangreicher als bei The Witcher 3

Langsam aber sicher rückt die Veröffentlichung von Cyberpunk 2077 immer näher und immer mehr Details werden bekannt. So gibt es jetzt genauere Informationen zur Synchronisation.

Laut einem Tweet von dem Analysten Daniel Ahmad, arbeiten aktuell 150 Personen in vier Studios an der chinesischen Synchronisation von Cyberpunk 2077 und sprechen dafür mehr als 100.000 Dialogzeilen ein. Das entspricht in etwa 10.000 Personalstunden. Im Vergleich soll die Synchronisation diesmal um rund 15 bis 20 Prozent umfangreicher sein als bei The Wichter 3: Wild Hunt inklusive DLCs.

Zwar sind das bisher nur die Daten zu der chinesischen Version von Cyberpunk 2077, allerdings ist es naheliegend, dass auch für die amerikanische und europäische Lokalisierung der gleiche Aufwand betrieben wird.

Cyberpunk 2077 erscheint am 19. November für Xbox One, PS4 und PC. Die Versionen für Stadia, PS5 und Xbox Series X sollen zu einem späteren Zeitpunkt folgen.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"