NewsVideogames

Coronavirus: Electronic Arts setzt alle Live-Events aus

Wie Electronic Arts bekannt gibt werden alle eigenen Veranstaltungen sowie Veranstaltungen von Drittanbietern, die unter der Lizenz von EA durchgeführt werden ausgesetzt, bis die Coronavirus-Krise überwunden wurde.

„Dies ist eine beispiellose Zeit. Da weltweit so viele Schritte unternommen wurden, um die Ausbreitung der Coronavirus-Pandemie zu begrenzen, geben wir jetzt bekannt, dass wir alle Live-Events rund um EAs kompetitive Spieleserien aussetzen, darunter die Apex Legends Global Series, die FIFA 20 Global Series, die FIFA Online 4 Live Events und Madden NFL 20 Championship Series.“

„Unsere Priorität ist der Schutz unserer Wettbewerber, unserer Mitarbeiter, der Mitarbeiter unserer Partner und unserer Communities. Während wir weiterhin die Situation rund um das Coronavirus überwachen und aktualisierte Hinweise von Gesundheitsbehörden auf der ganzen Welt erhalten, werden wir diese Zeit nutzen, um die nächsten Schritte für die Weiterentwicklung aller Live-Events und Online-Ausstrahlungen festzulegen.“

Tags

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close