ComicsNews

Comic-News: Neue Marvel-Heldin Red Widow feiert im September ihr Debüt

Black Widow bekommt bald eine Kollegin. Red Widow wird in diesem September in Mockingbird: S.H.I.E.L.D. 50th Anniversary #1 erstmals eingeführt und auch im kommenden Roman Black Widow: Forever Red auftreten.

Noch ist kaum etwas über den neuen Charakter bekannt, doch Margaret Stohl, die Autorin des Romans, hatte gegenüber The Mary Sue folgendes zur „Roten Witwe“ zu sagen:

„Red Widow ist eine mächtige neue Heldin für das Marvel-Universum. In vielerlei Hinsicht ist sie das Gegenteil von Black Widow — sie entscheidet sich tatsächlich dafür, Red Widow zu werden — doch beide Widows teilen eine mysteriöse Verbindung und gemeinsame Vergangenheit, und es wird die Leben der beiden verändern. Und es ist natürlich nur der Anfang für diesen mysteriösen und tödlichen Charakter. Red Widows Geschichte beginnt in Mockingbird: S.H.I.E.L.D. 50th Anniversary #1 und wird dann in meinem kommenden Roman Black Widow: Forever Red weitergeführt. Ich könnte nicht stolzer auf die beiden Widows und Marvel sein, sie so zu unterstützen.“

Die Identität und Hintergründe der Figur werden am 2. September in Mockingbird: S.H.I.E.L.D. 50th Anniversary #1 gelüftet.

red-widow

Mockingbird: S.H.I.E.L.D. 50th Anniversary #1
Autorin: Chelsea Cain
Zeichnerin: Joelle Jones
Erscheint (USA): 2. September
Preis: 4,99 Dollar
Verlag: Marvel

  • Mockingbird war schon immer eine von SHIELDs besten Agenten, doch was passiert, wenn ein ihr nahe stehender Mensch ermordet wird?
  • Sie ist gezwungen, die Dinge in die eigene Hand zu nehmen und jemand muss büßen!
  • Bestseller-Autorin Chelsea Cain kommt ins MArvel-Universum mit einer Geschichte von blutiger Rache!
  • Plus! Eine spezielle Bonus-Story von Margaret Stohl (Beautiful Creatures), Autorin des kommenden Romans für junge Erwachsene Black Widow: Forever Red!

mockingbird-1

Quelle: The Mary Sue

Tags

Related Articles

Back to top button