Home / Videogames / Videogame-Review (page 10)

Videogame-Review

Review: F1 2016

Mit F1 2016 schickt uns Codemasters einmal mehr auf die Rennstrecken der Motorsport-Königsklasse. Nach dem ernüchternden Teil aus dem Vorjahr und den angekündigten Verbesserungen wie auch Neuerungen, waren unsere Erwartungen doch recht hoch. Und siehe da, bereits nach den ersten ...

Read More »

Review: Worms W.M.D

Team 17 hat mit Worms eine Serie geschaffen, die seit 1995 mit kleineren Ausnahmen eine große Anhängerschaft begeistert. Das einfache Spielprinzip und die großen Emotionen, die die kampflustigen Würmer auf den Bildschirm zaubern, machen Worms zu einer Autorität in Sachen taktischer ...

Read More »

Review: Metroid Prime: Federation Force

Mit Metroid Prime: Federation Force hat Entwickler Next Level Games (Luigi’s Mansion 2) den wohl größte Konventionsbruch der Serie seit dem Sprung von einem 2D-Plattformer zu einem 3D-Egoshooter gewagt. So wird erstmals nicht in die Haut der ikonischen Kopfgeldjägerin Samus ...

Read More »

Review: Marvel: Ultimate Alliance 1 & 2

Im Bereich der Videospiele hatten Marvel-Fans in den letzten Jahren eine harte Zeit. Während man nur neidisch über den Tellerrand auf die Arkham-Abenteuer von Batman blicken konnte, mussten Fans von Spider-Man, Iron Man & Co vor allem Free2Play-Kost vorlieb nehmen. ...

Read More »

Review: Starcraft 2: Novas Geheimmissionen (Missionspaket 2)

Blizzard hat mit der im vergangenen Herbst erschienenen letzten Starcraft 2-Erweiterung Legacy of the Void die epische Story um Raynor, Kerrigan und Zeratul zu einem Ende gebracht. Die letzte große Schlacht wurde geschlagen; die Helden liegen entweder im Grab oder ...

Read More »

Review: No Man’s Sky

Fast wären wir keine Freunde geworden. No Man‘s Sky ist für mich eine Liebe auf den zweiten Warpsprung… Beim ersten Anlauf blieb ich schlichtweg für drei Stunden auf dem ersten Planeten stecken. Nicht, dass es dort nichts zu entdecken gibt, ...

Read More »

Review: Overcooked

Wenn ein gigantisches Spaghettimonster den Untergang eines ganzen Königreiches herbeiführen möchte, dann weiß wohl jeder, dass es nur einen Weg geben kann es aufzuhalten: Füttert es bis es sich vor lauter Sättigung nicht mehr rühren kann. Doch um eine solche ...

Read More »

Review: Inside

Das kleine Indiestudio Playdead sorgte 2010 mit Limbo für Aufsehen. Der Puzzle-Plattformer mit bedrückender Atmosphäre und gut ausgeklügelten, selbsterklärenden Mechaniken wurde zum Indie-Darling und auf alle gängigen Plattformen (ausgenommen Wii U) portiert. Sechs Jahre später ist nun der geistige Nachfolger Inside ...

Read More »

Review: Monster Hunter Generations

Die Welt der Videospiele hat sich verändert. War es früher ein Reiz, Spielern eine Herausforderung zu bieten und sie für würdige Errungenschaften ansprechend zu belohnen, tendieren viele Titel heutzutage dazu, sämtliche Inhalte auf dem Silbertablett zu servieren und anschließend jeden ...

Read More »

Review: The Lion’s Song Episode 1: Silence

Schon alleine mit dem Setting hebt sich das Story-Adventure The Lion’s Song des Wiener Indiestudios Mi’pu’mi Games hervor: Österreich zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Die kostenlos erhältliche erste Episode Silence rückt die junge Musikerin Wilma in den Mittelpunkt. Bei einem Konzert, auf dem ...

Read More »