NewsVideogames

Call of Duty: Black Ops 4 – Exakter Termin für das Enthüllungsevent bekannt

In einer Einladung hat Activision den konkreten Termin für das Enthüllungsevent von Call of Duty: Black Ops 4 bekannt gegeben.

Das Event findet am 17. Mai 2018 um 19 Uhr (MEZ) statt und wird uns erste handfeste Details zum neuen Shooter liefern. Call of Duty: Black Ops 4 wurde bereits für einen Release im Herbst 2018 bestätigt. Das Spiel wird erneut von Treyarch entwickelt und erscheint am 12. Oktober für PS4, Xbox One und PC.

Neusten Gerüchten nach arbeitet das Studio Raven Software an einem „Battle Royal Modus“ für den Shooter.

Tags

Related Articles

Notable Replies

  1. Die Tatsache, dass es für die Switch kommen könnte, finde ich am interessantesten daran. :smiley:

  2. Nandor says:

    Dieses Jahr möchte ich eigentlich wieder zu BF wechseln aber meine Spielfreunde werden zu 100% wieder COD kaufen… Nervt mich jetzt schon…

    Noch dazu hat mir kein Einziges BO bis jetzt gefallen.

  3. SHOCK says:

    Heute Abend wurde Call of Duty Black Ops 4 offiziell von Activision und Treyarch vorgestellt.

    Der Schwerpunkt von Call of Duty Black Ops 4 wir klar im Multiplayer liegen.

    Mit einem eigenen Story-Trailer wurden die Specialists des Multiplayer-Modus vorgestellt. Eine richtige komplette Solo-Kampagne wird es Call of Duty Black Ops 4 nicht geben! Dafür jedoch eigene Missionen für die Specialists.

    Jede Menge Story soll es dafür in gleich drei verschiedenen Zombie-Modi geben die den Spiele etwa ins antike Rom oder auf die Titanic führen.

    Mit Blackout bekommt Call of Duty einen eigenen gigantischen Battle Royale-Modus ähnlich Fortnite oder PlayerUnknown’s Battlegrounds.

    Call of Duty: Black Ops 4 wird am 12. Oktober 2018 für die PlayStation 4, Xbox One und dem PC erscheinen.

  4. Warum keinen eigenen Thread für Teil 4?

    Ich bin happy mit Black Ops IV (so schreibt man die römische 4 richtig :wink:), weil kein 1. oder 2. Weltkrieg als Setting. :+1:

  5. SHOCK says:

    hm… ???
    done :wink:

  6. Also wirklich ohne Story-Kampagne. Für mich so komplett uninteressant. Mal sehen was BF5 bietet. BF habe ich bis dato ja immer gemieden da ein AAA-Moorhuhnshooter pro Jahr reicht. Wenn bei BF5 das Setting passt, wird es im Sale geholt.

  7. Ich bin generell kein COD fan aber da ich mit WW2 viel Spass hatte wollte ich mir eventl. Den neuen teil auch zu legen. Leider sagt mir der Trailer und das Setting zu null % zu.

    Ich hoffe BF5 spielt in der gegenwart dann wird es fix gekauft.

  8. Fehlende Singleplayer Kampagne ist mir egal. Zombies im alten Rom jagen finde ich cool. :hugs:

  9. Kampagne brauch ich bei COD auch nicht. Ich find den Zombie modus auch langweilig auf gut deutsch mich interessiert nur der Multiplayer bei DEM spiel :slight_smile:

  10. Vergesst die Kampagnen, während ich die von IW gut fand, konnte mich Blops3 und WW2 ueberhaupt nicht vom Hocker hauen. Da grief ich dann eher zu BF. Werde mir Blops4 holen, in wie weit ich mich aber dann tatsächlich reinhänge wie früher bleibt ab zu warten. Der Trailer von BF hat mich enttäuscht sieht so ansich lecker aus aber die Thematik und das Szenario liegt mir überhaupt nicht, ein Gegenwarts-Shooter wäre mir hier um Welten lieber gewesen.

  11. motti says:

    Ja , ich sehe das wie du…

    Battlefield ist halt taktischer und im Team besser. Aber oft hast halt kein Team.
    Schwierig :slight_smile:

Deine Meinung in der SHOCK2-Community community.shock2.at

11 more replies

Participants