NewsVideogames

Bungie geht Partnerschaft mit NetEase ein

Bungie wird größer. Die Macher von Destiny und Halo sind eine Partnerschaft mit NetEase eingegangen, arbeiten aber weiterhin mit Activision zusammen. Im Zuge dieser Zusammenarbeit sollen nämlich hauptsächlich neue Spielemarken erschaffen werden. Gerade zu Destiny sagte Bungie „Destiny ist ein Erlebnis, das noch viele Jahre weiter wachsen wird. Wir arbeiten weiterhin mit unseren Partnern von Activision, um unserer globalen Community zur Seite zu stehen und neue Spieler zu Hütern zu machen“

Die Partnerschaft geht in eine durchaus andere Richtung wie die Entwickler betonen. „Mit ihrer Branchenexpertise stärken sie uns den Rücken, Welten zu erschaffen, in die wir neue und alte Spieler einladen können. Sie werden uns helfen, separate Teams bei Bungie zu unterstützen, die an unseren Ambitionen arbeiten.“ Ein genaues Projekt wurde zwar noch nicht bekannt gegeben, wird allerdings sicher noch vorgestellt.

Tags

Related Articles