BrettspieleNews

Brettspiel-News: Arkham Horror kommt als Karten-Rollenspiel-Hybrid

Das unter Freunden des Horrors beliebte Arkham Horror, dass auf den Büchern von H.P. Lovecraft basiert, kommt laut Angaben von Fasntasy Flight Games noch Ende 2016 als eigenständiges Kartenspiel auf den Markt. Bei Arkham Horror können bis zu vier Spieler die Rolle von Investigatoren übernehmen und sich auf die Suche nach dem Unergründlichen machen. Das Spiel soll eine Brücke zwischen Karten- und Rollenspiel bauen und die zwei Genres miteinander verschmelzen. Ihr durchsucht Locations nach Hinweisen ab, kämpft gegen furchteinflössende Kreaturen und müsst gemeinsam die Geschichte hinter dem Mythos lüften.

Der Inhalt: 
239 Karten(5 Investigatoren, 5 Mini-Karten, 110 Szenario-Karten, 119 Spieler-Karten)
149 Tokens
1 Kampagnen-Guide
1 Learn to Play-Buch
1 Rules Reference Guide

Ob das Spiel es tatsächlich schafft, das Lovecraft-Universum weiter lebendig zu halten und den Spagat zwischen Kartenspiel und Rollenspiel schafft, berichten wir auf der SPIEL16 in Essen.

Tags

Related Articles