FilmNews

Breaking News: Sony und Disney stehen vor neuen Spider-Man Deal

Die Hoffnungen vieler Spider-Man Fans dürften nun doch in Erfüllung gehen. Wie der Hollywood Reporter meldet. stehen Sony und Disney vor einem weiteren Deal um Spider-Man zurück in das Marvel Cinematic Universe zu bringen!

Nachdem dir Gespräche bereits mehrmals gescheitert waren, konnte nun doch eine Einigung über einen neuen Spider-Man Film mit Tom Holland gefunden werden der wieder von den beiden Filmstudios gemeinsam produziert werden wird. Weiters darf Tom Holland in Zukunft als Spider-Man auch in den Sony-Spin-offs Filmen wie Venom 2 oder Morbius, im nächsten Jahr, auftreten.

„I am thrilled that Spidey’s journey in the MCU will continue, and I and all of us at Marvel Studios are very excited that we get to keep working on it,” freu sich der Marvel Studio Boss Kevin Feige. Nach Spider-Man: Homecoming und Spider-Man: Far From Home wird nun an einem dritten Solo-Film mit der freundlichen Spinne aus der Nachbarschaft gearbeitet. Dabei zahlte sich die Partnerschaft der Studios in der Vergangenheit durchaus aus. Neben den Spider-Man Auftritten bei den Avengers haben die beiden Spider-Man Abenteuer bis jetzt bereits zusammen über 2 Milliarden US Dollar eingespielt.

Genaue Informationen über den neuen Vertrag und zu welchen Konditionen sich die beiden Partner wieder gefunden haben, gibt es zu Zeit noch nicht. Fix ist das es einen dritten MCU Spider-Man Film geben wird und das Tom Holland auch in den Sony-Spin-offs Filmen wie Venom 2 auftreten darf.

 

Tags

Related Articles

Back to top button
Close