NewsVideogames

Bericht: Fallout 76 ist ein Online-Survival-RPG

Bethesda hat heute den ersten Teaser-Trailer zu Fallout 76 veröffentlicht und weitere Details für die E2 2018 versprochen.

Wie Kotaku nun von mehreren nicht näher genannten Quellen erfahren haben will, handelt es sich bei Fallout 76 um ein Online-Survival-RPG im Stil eines DayZ oder Rust und wurde ursprünglich als eine Multiplayer-Version von Fallout 4 entwickelt.

Ähnlich wie in der Hauptserie soll es auch in Fallout 76 eine Handlung und unterschiedliche Quests geben. Auch der aus Fallout 4 bekannte Basenbau, sowie neue Survial-Multiplayer-Mechaniken, sollen wichtige Elemente im Spielkonzept darstellen. Das Spiel ist nach der Serie „Vault 76“ benannt, die sowohl in Fallout 3 als auch in Fallout 4 erwähnt wurde. Vault 76 soll bereits 20 Jahre nach dem Atomkrieg geöffnet worden sein, also weitaus früher als die Vaults in Fallout 3 oder 4. Somit kann man mit einer weitaus weniger „zivilisierten“ Welt rechnen als in den Spielen der Serie.

Entwickelt soll Fallout 76 sowohl in den Bethesda Game Studios Maryland, wo beispielsweise Skyrim und Fallout 4 entstanden, als auch im neuen Studio in Austin, Texas. Eine offizielle Bestätigung von Bethesda gibt es bislang noch nicht.

Die E3 Pressekonferenz von Bethesda Softworks findet am 11. Juni um 03:30 Uhr (MEZ) statt.

Tags

Related Articles

Back to top button
Close