NewsVideogames

Battlefield 5-Verschiebung lässt EAs Aktienkurs abstürzen

Nachdem Electronic Arts kürzlich mitgeteilt hat, dass die Veröffentlichung von Battlefield 5 um einen Monat nach hinten verlegt werden musste, rutschte der Aktienkurs des Publishers um rund 10 Prozent nach unten. Laut DICE benötigt der Shooter noch mehr Feinschliff, weshalb das Spiel nicht wie geplant im Oktober erscheinen wird.

EAs Aktienkurs liegt aktuell 97,88 Euro. Vor der Verschiebung von Battlefield 5 lag der Wert noch bei rund 110 Euro, im Juli waren es sogar rund 130 Euro. Zudem korrigierte EA die Umsatzprognose für das laufende Geschäftsjahr von 5,55 Milliarden auf 5,2 Milliarden US-Dollar nach unten.

Battlefield 5 erscheint am 20. November für PS4, Xbox One und PC.

Amazon-Partnerlink:

Source
Investors.com
Tags

Related Articles