NewsVideogames

Battlefield 5: EA bezieht erneut Stellung gegen Sexismus!

Electronic Arts bezieht ein weiteres Mal Stellung zur Kritik an den weiblichen Spielfiguren in Battlefield 5.

Wie EAs Chief Creative Officer Patrick Söderlund in einem Gespräch mit Gamasutra angab, hat das Team von sich DICE bewusst für weibliche Spielfiguren in Battlefield V entschieden. Denn im Gegensatz zu der Annahme einiger „ungebildeten Spieler“ gab es laut Söderlund durchaus viele Frauen im Zweiten Weltkrieg.“

„Wer ein Problem mit Frauen hat, soll das Spiel einfach nicht kaufen. Entweder ihr akzeptiert es, oder ihr kauft das Spiel nicht. Ich kann mit beidem Leben“, so Söderlund.

Battlefield 5 erscheint am 11. Oktober für PS4, Xbox One und PC.

Tags

Related Articles