NewsVideogames

Alien Blackout als Mobilegame angekündigt

Jetzt ist es offiziell! Alien Blackout ist ein Mobile Game das von FoxNext Games, D3 Go! und Rival Games entwickelt wird. In der Rolle von Ripleys Tochter Amanda kämpft ihr, wie schon ihre Mutter an Bord einer von Aliens befallenen Raumstation um euer Überleben.

Beschreibung der Entwickler:

„Überlistet, in angsteinflößenden Spielabschnitten, den perfekten Jäger, indem ihr gefährliche Entscheidungen trefft. Die Spieler müssen sich als Amanda Ripley und ihre Crew auf die beschädigten Kontrollmechanismen der Raumstation verlassen oder riskieren, die Besatzungsmitglieder zu verlieren, um den tödlichen Kontakt zu vermeiden und das Ende des Spiels dauerhaft zu verändern.Bei euren Spielsessions nutzt ihr die eingeschränkte Stromversorgung der Raumstation, um eine holographische Karte, Überwachungskameras und einen Bewegungsverfolger zu betreiben. Zugleich versucht ihr, unentdeckt zu bleiben und eure Crew vor dem übermächtigen Gegner zu beschützen“

Alien Blackout soll am 24.1. 2019 für iOS und Android erscheinen.

Original Meldung:

Es scheint so, als ob Alien Blackout schon bald vorgestellt wird. Das Spiel rund um Amanda Ripley (die Tochter von Ellen Ripley) soll laut Twitter-Meldung noch dieses Jahr erscheinen. Bereits in Alien Isolation durften wir mit Amanda spielen und das Verschwinden von Ellen zumindest teilweise aufdecken. Nun wird diese Geschichte wohl weitergeführt, wobei noch nicht klar ist, in welchem Zeitrahmen die Story spielt. Wann der Nachfolger des bereits hervorragenden Alien Isolation genau in den Handel kommt, ist noch nicht bekannt, doch die Ankündigung wird wohl schon bald folgen.

Tags

Related Articles