Home / Artikel / 200 Games, die du gespielt haben musst! (5) – The Chronicles of Riddick: Escape from Butcher Bay

200 Games, die du gespielt haben musst! (5) – The Chronicles of Riddick: Escape from Butcher Bay

Warum Escape from Butcher Bay eines der besten Filmlizenzspiele aller Zeiten ist, liegt an ein paar Gründen: Einerseits hat das im Jahr 2004 von den schwedischen Starbreeze Studios für die Xbox veröffentlichte Spiel den richtigen Mix aus Genres wie First-Person-Shootern, Stealth und Rollenspielen.

Andererseits, und das ist wahrscheinlich auch wichtiger, ist das Riddick-Videospiel ein Titel von Gamern für Gamer, der sorgfältig und überlegt entwickelt wurde und durchaus als Fanservice zu verstehen ist. Vin Diesel, selbst passionierter Videospieler, verkörperte dabei nicht nur wieder den Hauptcharakter Richard B. Riddick, sondern arbeitete mit seinem eigenen Unternehmen, Tigon Studios, gleich bei der Entwicklung mit.

riddick02

Auch andere große Namen, wie der Rapper und Auto-Pimper Xzibit, durften Gastauftritte in Escape from Butcher Bay hinlegen, in dem es, wie der Name schon sagt, darum geht, aus Butcher Bay, einem Hochsicherheitsgefängnis, zu entkommen. Aus der Egoperspektive wird dabei geschlichen, gemeuchelt und improvisiert, was das Zeug hält, zahlreiche NPCs warten daneben noch darauf, euch mit Nebenquests und Extras zu versorgen. Als echter Lichtblick am oft doch düsteren Lizenzspielfirmament ist Escape from Butcher Bay ein heißer Tipp für alle, die sonst von Filmumsetzungen abgeschreckt sind. Für PS3 und Xbox 360 ist mit The Chronicles of Riddick: Assault on Dark Athena 2009 ein Remake mit zahlreichen Erweiterungen und einem Mehrspielermodus erschienen.

riddick03

System: Xbox
Entwickler: Starbreeze Studios
Jahr: 2004

2 comments

  1. Habe ich auch (für PS3), allerdings noch nie durchgespielt, weil ich an einer fiesen Stelle festhänge. 🙁

  2. Klassiker!!

Advertisement