Home / Artikel / 200 Games, die du gespielt haben musst! (57) – Silent Hill 2

200 Games, die du gespielt haben musst! (57) – Silent Hill 2

Trotz des erfolgreichen Vorgängers entschied sich Konami, die Geschichten um Silent Hill weg vom Okkulten hin zum Psychologischen zu ändern und legte damit den Grundstein für eine der erfolgreichsten Horror-Serien. Der Protagonist in Silent Hill 2, ist diesmal James Sunderland, der einen Brief seiner toten Frau erhält, er solle sie in Silent Hill treffen. So muss sich James mit Schlag- und Schusswaffen durch eine gruselige nebelige Stadt voll von surrealen Monstern kämpfen, um seine Frau zu finden. Ab und zu trifft er dabei auf andere Leute, die ebenfalls in der Stadt festsitzen und vor ihren eigenen Dämonen fliehen; mit ihnen führt man teils sehr verstörende Gespräche. Das Spiel verwendete als eines der ersten Games einen Grafikfilter, der ein Grieseln ins Bild brachte und damit alles “schmutzig” aussehen ließ, um die beklemmende Stimmung der Stadt zu unterstreichen. Unvergesslich sind die geschickt eingesetzten Soundeffekte und die subtile Musik, die den Spieler auf eine emotionale Achterbahnfahrt von Furcht, Mitleid, Zorn, Paranoia, tiefer Trauer und blankem Entsetzen schickten.

Silent-Hill-2

System: PS2/Xbox/Windows/Xb360/PS3
Entwickler: Team Silent/Konami
Jahr: 2001