ArtikelHighlightNewsVideogames

200 Games, die du gespielt haben musst! (98) – Minecraft

Das digitale Lego einer ganzen Generation!

Ein Spiel zu verkaufen, bevor es fertiggestellt ist, ist heutzutage praktisch der Industriestandard, aber bevor Kickstarter, Steam Early Access, Fig und andere Tools zur Finanzierung der Zuschauerzahlen populär wurden, gab es Minecraft. Im Jahr 2009 befand es sich in einem Alpha-Zustand und war bei weitem noch nicht voll funktionsfähig, da noch Jahre der Entwicklung vor uns lagen. Aber sein kostenloses Alpha-Programm hatte eine positive, aufgeregte Resonanz erhalten, und Entwickler Markus Persson entschied, dass es an der Zeit sei, das Geld zu verdienen, das für den Rest der Entwicklung benötigt wird. Die erweiterte Alpha wurde im Juni 2009 mit dem Versprechen zum Verkauf angeboten, dass diejenigen, die es jetzt für ein paar Dollar gekauft haben, alle zukünftigen Updates ohne zusätzliche Kosten erhalten würden.

Es ist ein Format, das wir heute als selbstverständlich ansehen: Wir kaufen ein unvollständiges Spiel mit einem Preisnachlass in der Hoffnung, dass es eines Tages fertiggestellt wird und wir ein paar Dollar gespart haben – und vielleicht können wir auch neue Funktionen vorschlagen, die in das Spiel einfließen werden. Aus dem anfänglichen Rinnsal der Verkäufe wurde schnell eine Flut, bis zu dem Punkt, an dem Perssons Konto von PayPal eingefroren wurde, das dem massiven Geldzufluss misstrauisch gegenüberstand. Bis 2011 hatte Minecraft eine Million Exemplare verkauft. Bis 2013 waren es 10 Millionen.

Im Jahr 2014 verkaufte Persson Minecraft an Microsoft, und es ist heute das meistverkaufte Videospiel aller Zeiten, mit Verkaufszahlen von etwa 180 Millionen Exemplaren auf fast allen verfügbaren Plattformen. Das Design von Minecraft, seine offenen Verfahrenswelten und seine tief greifenden Crafting-Systeme haben viele andere Spiele stark beeinflusst, aber es war auch der Schauplatz für ein Jahrzehnt Early Access, bezahlte Alphas, Crowdfunding und zwei verschiedene Versprechen, die nicht immer eingehalten werden. Kunden können Games früh kaufen, Geld sparen und das Endprojekt beeinflussen, und Entwickler können die Entwicklung Ihres Spiels finanzieren, indem Sie es verkaufen, bevor es fertig ist.

System: Aktuelle Plattformen: Java, Java-Applet, iOS, Android, Fire OS, Xbox One, PlayStation 4, Windows Phone, Windows 10, Windows 10 Mobile, Amazon Fire TV, Nintendo Switch Frühere Plattformen: Apple TV, New Nintendo 3DS, PlayStation 3, PlayStation Vita, Raspberry Pi, Wii U, Xbox 360
Entwickler: Mojang
Jahr: November 2011 

Alle „200 Games, die du gespielt haben musst!“-Spiele in der Übersicht!

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"