Home / Artikel / 200 Games, die du gespielt haben musst! (37) – Rayman 2: The Great Escape

200 Games, die du gespielt haben musst! (37) – Rayman 2: The Great Escape

Als exklusives Jump’n’Run auf Ataris glücklosem Jaguar gestartet schaffte Rayman mit dem zweiten Teil etwas, das den meisten Genre-Kollegen verwehrt blieb: den Sprung von 2D auf 3D! Die harmonische und bunte Welt von Ubisofts Rayman, dem Kerlchen ohne Gliedmaßen, die seine Hände, Füße und seinen Kopf am Körper fixieren, wird erneut vom Bösen gestört. Rostige Weltraumpiraten verwüsten den Planeten The Glade of Dreams unter Admirals Razorblades Kommando. Um die Piratenbande wieder loszuwerden, muss Rayman den Geist der Welt wecken – den Pokolus, des Planeten und seiner Bewohner letzte Hoffnung. Dazu benötigt er viele sogenannte Lums und vier magische Masken. Diese sind in verschiedenen Abschnitten der Welt verteilt, die ihr aber dank eines Portals erreichen könnt. In Rayman 2 durchlebt unser kleiner Freund mit dem lila T-Shirt sein erstes Abenteuer in 3D. Ihr verfolgt einen hauptsächlich linear laufenden Levelpfad, wo ihr des Öfteren Robo-Piraten einen Satz heiße Ohren verpasst, Lums einsammelt und Puzzles löst. Habt ihr eine bestimmte Anzahl an Lums eingesammelt, öffnet euch das einen neuen Teil des Planeten, zu dem ihr mit dem Portal reisen könnt. Neben den Hauptlevels gibt es auch vereinzelt Levels, um Boni zu erhalten. Der bunte und witzige Aufbau von Rayman 2 ist sicherlich nicht nur für Fans der Rayman-Reihe noch immer ein “Must Have”! Zuletzt erschien übrigens eine durchaus gelungene Version für das iPhone und natürlich eine überarbeitete Dreamcast-Version als Rayman 3D für den 3DS!

Rayman_2_01

System: Windows, Nintendo 64, PlayStation, PlayStation 2, Xbox, Dreamcast, GameBoy Color, iOS, Nintendo DS, Nintendo 3DS
Entwickler: Ubisoft Montpellier
Jahr: 1999