Home / Artikel / 200 Games, die du gespielt haben musst! (61) – The Revenge of Shinobi

200 Games, die du gespielt haben musst! (61) – The Revenge of Shinobi

Mit The Revenge of Shinobi hatte der Mega Drive schon kurz nach dem Launch einen echten Hit. Bereits 1989 erschien dieses Action-Spektakel unter dem Namen Super Shinobi im fernen Japan. Inzwischen könnt ihr den Ninja Joe Musashi, auch in diversen Retro-Neuauflagen bei seinem Rachefeldzug begleiten. Nachdem sich die Untergrundorganisation Zeed aus dem Arcade-Vorgänger erneut formiert, Joes Meister getötet und seine Freundin entführt hat, gibt es sechs abwechslungsreiche Level lang geballte Ninja-Action. Mit Schwert, Shuriken und Ninjutsu Spezial-Attacken geht es unzähligen Ninjas und großen Obermotzen in dem 2D Side-Scroller an den Kragen. Gameplaytechnisch macht das Spiel auch heute noch Laune, allerdings scheint der Schwierigkeitsgrad stellenweise wirklich für Ninjas gemacht worden zu sein. Hardcore-Fans sei gesagt, dass Superhelden wie Batman und Hulk aus dem japanischen Original im Spiel keinen Auftritt als Endbosse haben. Aus rechtlichen Gründen ist mit Spider-Man auch der letzte Comic-Held aus dem Spiel verschwunden, für den Sega beim Europarelease 1990 noch eine Lizenz hatte. Stattdessen erwartet euch jetzt einen Doppelgänger des Spinnenmannes im pinken Dress. Wer schnelle und harte 16-Bit Action sucht ist bei The Revenge of Shinobi genau richtig. Einsteiger greifen wahlweise aber zum grafisch schöneren Shinobi III: Return of the Ninja Master.

Revenge_of_Shinobi

System: Sega Mega Drive
Entwickler: Sega (Soft 7)
Jahr: 1989

Alle “200 Games, die du gespielt haben musst!”-Spiele in der Übersicht!

 

One comment

  1. Fantastisches Spiel! Damals zusammen mit dem Mega Drive gekauft (ich hab wenigstens noch die Spiderman-Version), stundenlang gezockt und währenddessen die ganze Zeit staunend davor gesessen wegen der tollen Grafik und dem tollen Sound.
    Ein Meisterwerk, auch heute noch!