NewsVideogames

PS5: Wärmeabfuhr benötigt viel Platz

Während PlayStation-Fans auf das finale Design der PS5 sehr gegensätzlich reagieren, hoffen alle, das sich das Äußere Erscheinungsbild positiv auf die Wärmeabfuhr der neuen Konsole auswirken wird.

Sony hat viel Aufwand betrieben

Bereits System-Architekt Mark Cerny gab auf der, für die GDC geplanten „Road to PS5“-Präsentation an, dass Fans sehr zufrieden sein werden mit der Lösung, die sich die Techniker für die PS5 einfallen ließen. Auch wenn wir mittlerweile wissen, wie die neue Sony-Konsole aussieht, ist das Design des Innenlebens, speziell das des Kühlsystems noch unbekannt. In einem aktuellen Interview mit The Guardian versicherte Sony-Europe-Chef Simon Rutter, dass „viel Aufwand“ betrieben wurde, was die Kühlung der PS5 anbelangt.

Die Wärmeabfuhr benötigt viel Platz

Matt MacLaurin, Vizepräsident für das UX Design der PlayStation, verwies darauf, dass die Größe der PS5 auch direkt mit der Wärmeabfuhr zusammenhängt.

„Thermik. Die neuen Konsolen sind kleine Supercomputer. Während der 7nm-Prozess für seine Power eine erstaunliche Wärmeperformance liefert, ist die Leistung sehr extrem. Diese Technologie ist noch so frisch, dass sie eine Menge Wärme abgibt, sodass wir Platz zum Abführen brauchen.“

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close